StartseiteGallerieRezeptlistePreiseImpressumsoyatoo.de
Sahne-Caramel-Bisquit [Bild] [Druckversion]
Diese Torte verführt wirklich jede "Zuckerschnute" - das absolute Muss für TortenliebhaberInnen! Und dabei Genuss ohne ein schlechtes Gewissen: 100% vegan
Zutaten Zubereitung

Hefeteig:

500 g Weizenmehl
1 P Trockenhefe
80 g Fruchtzucker
1 Msp Salz
250 ml Reis- oder Sojamilch
3 EL Olivenöl


Mürbeteig:

50 g Kakaopulver
3 geh. EL maismehl
3 geh. EL Sojamehl
1 P Backpulver
175 g Sukkanat
400 ml Wasser
4 EL Öl


Füllung/Deko:

200 g Rohrohrzucker
400 g Margarine (Alsan)
1 P Soyatoo! Sahne
100 g gehobelte Mandeln
1 Glas Kirschen
2 P Sahnesteif
5 Tafeln Zartbitterschokolade
4 P Soyatoo! Sahne
10 g Kaffepulver
10 ml Ahornsirup

Hefeteig:

Mehl, Hefe, Fruchtzucker und Salz kurz mischen- Reis- / Sojamilch leicht anwärmen und mit dem Olivenöl dazugeben. Alles gut durchkneten, dann den Teig in eine bemehlte Schüssel geben, zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen.


Mürbeteig:

Die trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann das Wasser hinzufügen und mit dem Öl zu einem Teig vermengen.
Bei 175°;C in einer Springform (Durchmesser 25cm) backen.
Den Hefeteig bei 190°;C (oder eine Schiene Höher in einer Springform (Durchmesser 25cm) backen.


In der Zwischenzeit(Füllung/Deko):

Zucker, Margarine und Sahne zu einer glatten Caramelcreme (nicht zu fest) verarbeiten, 2/3 abnehmen und zu dem Rest die Mandeln hinzufügen. Außerdem Kirschen mit Sahnesteif gut andicken. Zartbitterschokolade im Wasserbad erhitzen.
Teige, Caramel und Sauerkirschen müssen sehr gut abkühlen. Außerdem kann jetzt noch die Soyatoo! Sahne kaltgestellt werden.
Ist alles gut abgekühlt, kann der Hefeteig vorsichtig in zwei Schichten (horizontal) durchgeschnitten werden.
Der Mürbeteig bildet die Grundlage - ca. 1 cm dick mit der Hälfte des Caramels ohne Mandeln bestreichen, darauf ca. 2 P. Soyatoo! mit dem Kaffepulver und dem Ahornsirup.
Dann die eine Hälfte des Hefeteiges vorsichtig aufsetzen, mit dem restlichen Caramel ohne Mandeln bestreichen, und 2/3 der Kirschen vermischt mit 1 P Soyatoo! Sahne obenaus setzen.
Besonders lecker wird‘s mit einer Lage Soja-Vanilleeis hierdrauf.

So oder so, jetzt kommt noch die zweite Hälfte des Hefeteiges obeneauf! Mit der Hälfte der geschmolzenen Zartbitterschokolade bestreichen und wieder gut erkalten lassen.
Die letzte Packung geschlagener Soyatoo! Sahne mit dem Saft einer Zitrone obenauf füllen.
Die restliche Schokolade und die Kirschen, Teigbrösel, Ahornsirup, etc. können nun als Deko dienen.
Die Mandeln in Caramel (gut erkaltet, aber nicht zu fest) kommen rund um die Torte - fertig!

Bewertungen: 347
1,93 von 5 Sternen


Ihre Bewertung:
absenden
 Eva R.

< Rezept24/142  
 Zurück zur Gallerie