StartseiteGallerieRezeptlistePreiseImpressumsoyatoo.de
"Banana-Choc-a-too" [Bild] [Druckversion]
Torte mit Bananensahne und Schokofüllung - vegan
Zutaten Zubereitung

Bisquitteig:

100 g Margarine
300 g Mehl (geht auch mit Vollkornmehl)
200 ml oder mehr Mineralwasser
200 g Zucker
6 Tl Speisestärke


Schokocreme:

250 g Margarine
50-100g Zucker (je nach Geschmack)
Etwa 6 EL Instantkakaopulver
Nach Geschmack: ein Schuss Rumaroma


Bananensahne:

3-4 Bananen
2 Pck. Soyatoo!-Sahne
2x Sahnesteif
Alle Zutaten für den Bisquit vermischen, mit Handrührgerät schaumig rühren, soviel Wasser zufügen bis eine dickflüssige nicht zu schwere Masse entsteht. In eine gefettete Springform geben (Durchmesser 26cm) und bei 200 Grad 25-30 Minuten backen. Danach zunächst auskühlen lassen, anschließend vorsichtig stürzen und den Teig am besten mit einem Bindfaden halbieren, so dass zwei gleiche Schichten entstehen.

Für die Schokocreme die Margarine zerlassen, Zucker und Kakao unterrühren, bis alles vermischt ist,dann abkühlen lassen.

Die Bananen mit der Gabel zermatschten, für 30 min ins Tiefkühl-Fach legen. Die Sahne mit Sahnesteif richtig fest schlagen, (mit Handrührgerät), anschließend in zwei gleich große Mengen teilen, in eine die Bananen untermischen und das ganze noch mal kurz im Tk-fach fest werden lassen.

Beide Teigschichten mit der Schokocreme großzügig bestreichen, auf eine Schicht die Bananensahne verteilen, die andre Teigschicht mit der Schokoseite nach unten darauf legen. Mit dem andern teil der Sahne nun die Oberfläche und den Rand der Torte bestreichen. Übriggebliebene Schokocreme in Spritzbeutel füllen und die Torte verzieren, evtl. noch Bananenscheiben drauf legen, etc.

Torte bis zum Servieren kalt stellen.

(Anmerkung: Ich habe die Torte auf dem Bild mit Vollkornbisquit gebacken)

Bewertungen: 104
1,98 von 5 Sternen


Ihre Bewertung:
absenden
 Natalie M.

< Rezept51/142  
 Zurück zur Gallerie