StartseiteGallerieRezeptlistePreiseImpressumsoyatoo.de
Vegane Schwarzwälder Kirschtorte [Bild] [Druckversion]
Eine vegane Abwandlung der berühmten Schwarzwälder Kirschtorte
Zutaten Zubereitung

Dunkler Bisquitboden:

50 g Ei-Ersatz (Sibylle-Diät aus dem Reformhaus)
200 ml Mineralwasser
2 EL Kirschwasser
250 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
50 g Kakao
300 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

1 Glas Sauerkirschen
Kirschwasser
2 Päckchen Agar-Agar
2 x 350 ml Soyatoo! Soya Topping Cream
4 Sahnesteif
Blockschokolade oder eine andere vegane Zartbitterschokolade

Ei-Ersatz mit Mineralwasser und Kirschwasser schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker und Kakao auf höchster Stufe darunter rühren. Mehl und Backpulver einsieben und unterheben
Backform (Springform 26 cm): Boden mit Backpapier auslegen, Rand einfetten.

Backzeit: 45 min bei 175°;C Ober-/Unterhitze
Boden abkühlen lassen und zwei Mal quer durchschneiden.

Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft auffangen, Kirschen in Kirschwasser einlegen, so dass sie bedeckt sind und über Nacht ziehen lassen.

Kirschwasser und Saft in einem Topf mit Agar-Agar aufkochen, fast erkalten lassen und auf dem unteren Boden die Kirschen verteilen - für die Verzierung 14 Kirschen zur Seite legen- und den fast eingedickten Saft darüber streichen.

Soyatoo! Soya Topping Cream mit Sahnesteif und etwas Kirschwasser aufschlagen. Über die Kirschen eine Schicht streichen, darauf den 2. Tortenboden legen und diesen mit etwas Kirschwasser benetzen. Darauf eine weitere Schicht der Creme verteilen und den 3. Boden aufsetzen.

Auf der ganzen Torte und am Rand die Creme verteilen, Schokoladenspäne raspeln. 14 Kuchenstücke einteilen und 14 Creme-Tupfer mit einer Spritztüte auf die Torte spritzen, darauf je eine Kirsche setzen.

Bewertungen: 4009
1,94 von 5 Sternen


Ihre Bewertung:
absenden
 Helga E.

< Rezept63/142 >
 Zurück zur Gallerie