StartseiteGallerieRezeptlistePreiseImpressumsoyatoo.de
Mahato-Torte [Bild] [Druckversion]
(oder Waldbeer-Coktail-Torte)... diese Torte kommt ohne backen aus.
Zutaten Zubereitung
200 g Butterkekse o. ä. mit oder ohne Schokolade
50 g Zwieback
100 g Margarine
450 ml Kirschsaft
2 Pg roter Tortenguss (Agar Agar für 450 ml)
2 El Kirschwasser
40 g Rohrzucker
300 g TK-Beerenmischung
400 g Seidentofu
1/2 TL Zimt
50 g Puderzucker
300 ml Soja Schlagsahne (1Pk)
5 Butterkekse oder andere Kekse
Schokosplitter
Frische Minzblätter
Kekse fein hacken, Zwieback fein zerstoßen. Fett zerlassen und mit den Keksen und Zwieback mischen. (Tip: mit einem Schuß heißem Wasser und einem Kartoffelstampfer klappt es sehr gut).
Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) drücken und kurz einfrieren. Kirschsaft, Tortenguss und Rohrzucker mischen und unter Rühren aufkochen. Beerenmischung und Kirschwasser untermischen, erneut kurz aufkochen. Auf den Boden geben und 1/2 Std. kalt stellen. Seidentofu, Zimt und Puderzucker verrühren. Soja-Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Auf den kalten Beerenkompott streichen und kühl stellen.

Deko:
Butterkekse fein zerstoßen mit Schoko-Splitter mischen und über die Torte streuen. Eine handvoll Waldbeeren mit Soja-Schlagsahne (halbe Pg) mixen und kurz einfrieren. Die Masse in eine Spritztüte geben und damit schön dekorieren, den Rest wieder einfrieren und später als Waldbeersahneeis verzehren. Mit Minzblätter den letzten Schliff geben.
Viel Spaß und guten Appetit!

Bewertungen: 156
1,99 von 5 Sternen


Ihre Bewertung:
absenden
 Hanna H.

< Rezept10/142  
 Zurück zur Gallerie