StartseiteGallerieRezeptlistePreiseImpressumsoyatoo.de
Rezept für eine Hi(mbeer)-Zi(trone)-Ki(wi)-Torte [Bild] [Druckversion]
Eine dreistöckige, rein vegane Sahnetorte mit luftigen Böden und einer Himbeer-Zitronen- und Kiwicremefüllung, die ideale Vitaminbombe für den Sommer.
Zutaten Zubereitung

Boden:

600 g Vollkornweizenmehl
300 g Sojamehl vollfett
1 Päckchen Trockenhefe
4 EL Sonnenblumenöl
1/8 L Haferdrink
125 g Agavendicksaft
3 EL Vanillepudding (aufgekocht mit Haferdrink)


Füllung:

3x 350 g Soyatoo! Schlagsahne
10 Kiwis
250 g Himbeeren (tiefgekühlt)
restlicher Pudding vom Teig
3 Zitronen
Schale von 3 Zitronen
Saft von drei Zitronen

Boden:

Alle Zutaten gut vermischen und Teig etwa eine Stunde gehen lassen. Teig dritteln und drei etwa gleich decke Böden ausrollen. jeweils nacheinander etwa 10-15 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und alle drei Böden übereinander legen und gleichmäßig kreisförmig schneiden, um den Rand und die Größe gleichmäßig zu gestalten.

Auf dem ersten Boden die Kiwisahne verstreichen, anschließend den zweiten Boden darauf legen und die Zitronensahne darauf verteilen. Darauf kommt nun der letzte Boden und darauf wird die Himbeersahne verstrichen. Anschließend werden eine Kiwi und eine Zitrone filletiert und auf der Torte dekoriert, zusätzlich kommen einige Himbeeren dazu.


Füllung:

Soyatoo! Schlagsahne steif schlagen und Masse dritteln, Kiwis pürieren und Himbeeren (tiefgekühlt) pürieren.

Kiwis mit 1/3 der Sahne vermischen; Himbeeren mit 1/3 der Sahne vermischen, den restlichen Teil mit dem Saft und der Schale von den Zitronen und dem restlichen Pudding (500ml abzüglich der drei EL) muss abgekühlt sein, vom Teig vermischen. So erhält man die drei verschiedenen Füllungen.

Um die Sahne-Füllungen anzudicken, kann man verschiedene Mittel benutzen, wie z.B. Nestargel, Biobin, Agar-Agar etc.

Bewertungen: 2452
1,93 von 5 Sternen


Ihre Bewertung:
absenden
 Milan P.

< Rezept93/142  
 Zurück zur Gallerie