StartseiteGallerieRezeptlistePreiseImpressumsoyatoo.de
Sojatoo! Sahne-Biskuitkuppel mit leckeren Früchten [Bild] [Druckversion]
100% vegan, 30% weniger Kalorien - raffiniert: kleiner Aufwand große Wirkung
Zutaten Zubereitung

Für den feinen veganen Mandel-Biskuitteig:

200 g feines helles Weizenmehl (Instant-Mehl)
50 g feine Maisstärke
50 g geschälte Mandeln, sehr fein gemahlen
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 TL Backpulver
8 EL Maiskeimöl
280 ml stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser
2 EL Almond flavoured Syrup (=Mandelsirup)*


Für Füllung und Verzierung:

500 g Erdbeeren
2 Stück reife Kiwi, nach Belieben auch andere Früchte
nach Belieben: 2 EL Maraschinolikör
2 EL Erdbeermarmelade
600 ml Soyatoo! Schlag Creme
1 EL Pistazien, gehackt
Den Backofen auf 180°;C vorheizen. Eine Springform von 24cm mit Antihaft-Backpapier auslegen, Rand nicht fetten damit der Teig gleichmäßig aufgehen kann.

Die trockenen Teigzutaten locker durchmischen. Die flüssigen Teigzutaten dazugießen, und mit einem Schneebesen zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Teig in die vorbereitete Springform gießen und auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 35min backen (Stäbchenprobe!) Kurz ausdampfen lassen, eventuell mit einem Messer vom Rand lösen, auf Kuchendraht stürzen, Backpapier abziehen, auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen, gut trocknen, entstielen und gut zwei Drittel davon in Stückchen schneiden, die restlichen Erdbeeren zum verzieren aufheben. Die Kiwi schälen und ebenfalls in Stückchen schneiden.

Den Biskuitboden waagerecht in drei Scheiben schneiden. Die erste Scheibe mit dem Maraschinolikör beträufeln und mit Erdbeermarmelade bestreichen, die zweite darauf auflegen. Die dritte Scheibe bis zur Mitte einschneiden.

Soyatoo!-Sahne nach Anweisung aufschlagen, zusätzliches Süßen ist nicht notwendig. Gut die Hälfte der Soyatoo-Sahne mit den Erdbeer- und Kiwistücken mischen und kuppelförmig auf die beiden zusammengesetzten Tortenböden häufen. Nun die dritte, bis zur Mitte eingeschnittenen Scheibe auf die Erdbeer-Kiwi-Sahnekuppel legen, dabei nur am Rand leicht andrücken. Mit der übrigen Soyatoo-Sahne die Torte überziehen. Die restlichen Erdbeeren der Länge nach in Scheiben schneiden, und zusammen mit den gehackten Pistazien die Torte hübsch verzieren. (z.B. aus den Erdbeerscheiben eine Blüte formen).

Bei 12 Stücken: ca. 310 kcal pro Stück, statt 450 kcal bei nicht veganer Herstellung.

Bewertungen: 95
1,98 von 5 Sternen


Ihre Bewertung:
absenden
 Claudia W.

< Rezept98/142  
 Zurück zur Gallerie